Diagnostik und Digitale Datenverarbeitung

 

Die essentielle Grundlage für die Planung und Durchführung einer kieferorthopädischen Therapie ist die Erstellung und detaillierte Auswertung von diagnostischen Unterlagen. Hierzu zählen wir Röntgenaufnahmen, Fotos, Kiefermodelle und die Funktionsuntersuchung der Kaumuskeln bzw. Kiefergelenke.

 

Diese Dokumente müssen genau vermessen und ausgewertet werden. Wir verfügen in unserer Praxis über ein eigenes digitales, strahlungsarmes Röntgengerät der neuesten Generation!

 

Mit Hilfe eines digitalen Auswertungsprogramms sind wir in der Lage, wissenschaftliche Analysen bei der Vermessung unserer Röntgenbilder exakt anzuwenden. Dadurch ist eine sehr genaue Verlaufskontrolle des sich im Wachstums stark verändernden jungen Menschen möglich.

 

So können wir bei der Behandlung schnell reagieren. Durch digital unterstützte Profilanalysen kann die Auswirkung der kieferorthopädischen Behandlung auf die Gesichtsästhetik anschaulich beurteilt werden. Modellanalysen gewährleisten eine Detailbewertung von Zähnen, Zahnfleisch und Kieferknochen sowie eine millimetergenaue Vermessung des Ausmaßes der Zahnfehlstellung.

 

Die Ergebnisse werden dem Patienten bzw. den Eltern anschaulich erklärt und die darauf aufbauende Therapieplanung genau besprochen.

 

Durch die digitale Datenverarbeitung können wir unseren Patienten ein hohes Maß an Behandlungsqualität bieten. Und gute Qualität bewirkt ein langfristig zufriedenstellendes Ergebnis.

Termin online buchenDoctolib

Liebe Patienten!

Wir haben Urlaub vom 19.10. bis 23.10.2020

 

Ab dem 26.10.2020 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie da.

MO 10-18

DI  10-18

MI 10:30-17:00

DO 9-16

Bitte beachten Sie ab dem 02.11.2020:

 

MASKENPFLICHT

 

NUR PATIENTEN BETRETEN DIE PRAXIS- ANGEHÖRIGE WARTEN UNTEN-

RÜCKFRAGEN UNTER 

5337682

ODER

015775997600

 

EINTRITT NUR OHNE ERKÄLTUNGSSYMPTOME

 

Bitte rufen Sie an, wnn ein Patient nicht unbegleitet kommen kann, dafürsind Zeitfenster eingeplant!