Diagnostik und Digitale Datenverarbeitung

 

Die essentielle Grundlage für die Planung und Durchführung einer kieferorthopädischen Therapie ist die Erstellung und detaillierte Auswertung von diagnostischen Unterlagen. Hierzu zählen wir Röntgenaufnahmen, Fotos, Kiefermodelle und die Funktionsuntersuchung der Kaumuskeln bzw. Kiefergelenke.

 

Diese Dokumente müssen genau vermessen und ausgewertet werden. Wir verfügen in unserer Praxis über ein eigenes digitales, strahlungsarmes Röntgengerät der neuesten Generation!

 

Mit Hilfe eines digitalen Auswertungsprogramms sind wir in der Lage, wissenschaftliche Analysen bei der Vermessung unserer Röntgenbilder exakt anzuwenden. Dadurch ist eine sehr genaue Verlaufskontrolle des sich im Wachstums stark verändernden jungen Menschen möglich.

 

So können wir bei der Behandlung schnell reagieren. Durch digital unterstützte Profilanalysen kann die Auswirkung der kieferorthopädischen Behandlung auf die Gesichtsästhetik anschaulich beurteilt werden. Modellanalysen gewährleisten eine Detailbewertung von Zähnen, Zahnfleisch und Kieferknochen sowie eine millimetergenaue Vermessung des Ausmaßes der Zahnfehlstellung.

 

Die Ergebnisse werden dem Patienten bzw. den Eltern anschaulich erklärt und die darauf aufbauende Therapieplanung genau besprochen.

 

Durch die digitale Datenverarbeitung können wir unseren Patienten ein hohes Maß an Behandlungsqualität bieten. Und gute Qualität bewirkt ein langfristig zufriedenstellendes Ergebnis.

Moosdorfstr. 13

12435 Berlin

Telefon: 030-5337682

SMS:  01577-5337600

Telefax: 030-53217684

eMail: post@kfo-treptow.de

 

 

Liebe Patienten!

Wir haben Urlaub vom 18.07.bis 08.08.

Vom 18.07. bis zum 26.07. erreichen Sie unsere Vertretung Frau  Szerwinski unter 6713462.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien.